Learning ballet is wonderful for children even if they never become dancers. It is wonderful because it teaches discipline, grace, and manners- Anna Paskevska

Mit etwa 6 Jahren beginnt schrittweise die Hinführung zum klassischen Ballettunttericht nach der Waganowa-Methode. Schritt für Schritt werden den Kindern, sowohl nach neuesten wissenschaftlichen und orthopädischen Erkenntnissen, als auch nach Alter und individuellem Vermögen, Tanz und Technik gelehrt. Der Stundenaufbau gestaltet sich aus Übungen an der Stange, verschiedenen Kombinationen im Raum und tänzerischen Elementen. Die ersten Bühnentänze werden erarbeitet und aufgeführt.

Im jugendlichen Alter werden komplexere Kombinationen erarbeitet. Das Training dehnt und formt den ganzen Körper, kräftigt die Muskulatur, fördert das Körperbewusstsein und gibt der Haltung Eleganz und Ausstrahlung. Durch den abwechslungsreichen Aufbau des Unterrichts erfährt man unterschiedliche Dynamiken der Bewegung: Stimmungsvolle Adagios mit wunderschönen Körperlinien, Pirouetten in vielen Formen, große, raumgreifende Sprungkombinationen. Freude an der Schönheit der Bewegung, die Umsetzung von Musik und Tanz stehen im Vordergrund. Ab Klassisch III wird der Spitzentanz in die Stunde schrittweise integriert. Für begeisterte Jugendliche kann eine Zusatzstunde Spitze belegt werden.

Gruppeneinteilung:

Klassisch I: 6-8 Jahre

Klassisch II: 8-10 Jahre

Klassisch III: 10-14 Jahre

Klassisch IV: ab 14 Jahre